Letztes Feedback

Meta





 

Koalitionsgespräche und Modepüppchen

Zutaten am 5.Okt ´09:

Koalitionsverhandlungen,ein 40Milliarden-Euro-Defizit und eine märchenhafte Garderobe

 

Endlich laufen die Koalitionsgespräche der neuen Regierung an und alle sind optimistisch,dass man schnell zu einer Einigung kommen wird.

Die Zeichen stehen gut und es gibt allen Grund,zuversichtlich zu sein,möchte doch zum Beispiel die FDP eine Auflockerung des Kündigungsschutzes - gegen den Willen der CDU.

Außerdem würde man gerne die Wehrpflicht abschaffen - was für die Christdemokraten nicht in Frage kommt.

Und auch was Steuersenkungen angeht,ist man sich einig, dass sie Thema (FDP),beziehungsweise kein Thema (CDU) sind.

Aber plötzlich kommt man bei dem neckischen Koalitions-Hin-und-Her zwischen FDP und CDU ins stutzen.

Wo ist eigentlich die kleine Schwester CSU geblieben,seit dem Wahldebakel das bayrische Aschenbrödel in der schwarz-gelben Koalition?

Wer jetzt denkt,sie wäre nicht beim Regierungsball erschienen,irrt sich allerdings gewaltig!

Das Argument der CDU in Richtung FDP,angesichts eines 40Milliarden-Euro-Defizites sei an eine Steuersenkung nicht zu denken,wurde ausgerechnet vom CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt mit einem sowohl eleganten als auch schlagfertigen ´Das sind Zahlen,die aus einer alten Zeit kommen` entkräftet.

Schulden existieren also offenbar nicht mehr,wenn die Zahlen, die sie beziffern,nur alt genug sind.

Potzblitz,das ist ja fast wie im Märchen!

 

Weniger märchenhaft geht es dagegen in der harten Welt der Stars zu.Suri Cruise,Tochter des bekannten Hollywood-Schauspielers Tom,für den eine (biologische) Vaterschaft lange Zeit eine ´Mission Impossible`blieb,wird vorgeworfen,ein verhätscheltes Modepüppchen zu sein,nur weil der süße dreijährige Fratz eine Designer-Garderobe im Wert von 2Millionen Euro besitzt und kein Outfit zweimal trägt.

Na hören Sie mal,was heißt denn hier verhätschelt?Ich mußte als Kleinkind meine vollgeschissene Designer-Windel (Pampers) auch keine zweimal auftragen!

 

C.Esser 

6.10.09 13:42

Letzte Einträge: Schweinegrippeimpfung ohne und Steuersenkungen mit Nebenwirkungen, Politikwerkstatt und Prophezeiungen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL